Link verschicken   Drucken
 

„Union in Fahrt“ bei der SG Schulzendorf

Schulzendorf, den 21.04.2017

„Union in Fahrt“ am 26.4.2017 auf dem Hauptplatz der SG Schulzendorf.

 

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) ist seit dem 01.07.2016 Partner des Jugendförderungsprojektes „Union in Fahrt“ vom 1. FC Union.

Das Projekt „Union in Fahrt“ bietet die Möglichkeit, Spiel- und Trainingsabläufe transparent und verständlich, Nachwuchstrainern und Jugendspielern darzustellen und so Anregungen und Ideen zu transportieren. In diesem Förderprojekt vermitteln lizenzierte Nachwuchstrainer des 1. FC Union in einem Trainingstermin bei einem Verein nach Wahl alters- und entwicklungsspezifische Spielformen und geben Anstöße zu Trainingsmethoden, die individuell mit den Übungsleitern vor Ort besprochen werden. Darüber hinaus wird zudem die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen optimiert.

Die SG Schulzendorf freut sich über die Teilnahme von insgesamt 40 Kindern im Alter von 7-9 Jahren aus den Vereinen SG Schulzendorf, SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen und SG Phönix Wildau 95 an einer Trainingseinheit über die Dauer von 90 Minuten.

Nach der Trainingseinheit stehen die Trainer vom 1. FC Union für Gespräche mit den Trainern der teilnehmenden Vereine zur Verfügung.

Der DFB-Tischkicker und die Powershot-Anlage im MBS Promotionzelt sind kostenlos zu nutzen. Das Union-Maskottchen „Ritter Keule" wird über allem wachen und für Spaß, Fotos und Autogramme sorgen.

Die gastronomische Versorgung mit Getränken, Essen und Eis ist wie immer gesichert.

An diesem Tag ruht der normale Trainingsbetrieb der SG Schulzendorf. Einlass ist um 16.00 Uhr, der Trainingsbeginn um 17.00 Uhr.

Die SG Schulzendorf freut sich auf viele interessierte Eltern, Zuschauer und Fans.