Link verschicken   Drucken
 

Arbeiten im Wasserwerk Königs Wusterhausen

Schulzendorf, den 17.01.2018

Wasserwerk wird für Wartungsarbeiten zeitweise außer Betrieb genommen

Königs Wusterhausen, 16. Januar 2018 – Das Wasserwerk Königs Wusterhausen wird vom 17.01.2018 bis voraussichtlich 22.01.2018 gereinigt und gewartet und deshalb vom Netz genommen. Dadurch kann es in Spitzenzeiten von 7:00-10:00 und 17:00-20:00 Uhr in Teilen des MAWV-Verbandsgebietes vereinzelt zu veränderten Druckverhältnissen kommen. Ein leichter Rückgang des normalen Versorgungsdrucks ist in Hochlagen wie in Teilen von Wildau, Zernsdorf, Zeesen oder Krummensee möglich, aber auch hier wird der vorgeschriebene Mindestdruck von 2,5 bar am Wasserzähler eingehalten. Im überwiegenden Teil des Versorgungsgebietes sind keine spürbaren Auswirkungen zu erwarten.

Die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung erfolgt während der Arbeiten über das mit den benachbarten Wasserverbänden betriebene Trinkwasserverbundsystem, hauptsächlich über die Wasserwerke in Wildau und in Lindenbrück.

Fragen oder Meldung von Druckmangel nimmt der Kundendienst der Betriebsführungsgesellschaft DNWAB mbH unter der Telefonnummer 0800 88 070 88 entgegen.

Falko Börnecke
Technischer Leiter