Link verschicken   Drucken
 

Die AG Ortschronisten Schulzendorf

Schulzendorf, den 15.03.2019

Die Ortschronisten sammeln Belege, Daten, Fotos u. a. zur Geschichte und zu Ereignissen unseres Ortes. Was gestern geschah, ist bereits heute Geschichte. In so manchen Schrankfächern oder abgestellten Kartons lagern wahre Schätze über unsere Ortsgeschichte, die zu sammeln und zu bewahren wir uns verpflichtet fühlen. Das können regionale Druckerzeugnisse, Fotos, Ansichtskarten, alte Rechnungen, Bauunterlagen oder Dokumente jeglicher Art sein, die einen Bezug zu unserem Ort haben. Insbesondere wenden wir uns an Personen, die den Nachlass unserer ehemaligen Mitbürger auflösen müssen. Bitte, entsorgt nicht unbesehen erhaltenswerte Zeitdokumente. Gebt solche Dinge bei den Ortschronisten ab. Wir übernehmen im Auftrag der Gemeinde Schulzendorf die Sichtung des Materials und die sachgemäße Archivierung und Aufbewahrung. Sollte jemand im Besitz von wichtigen Zeitdokumenten sein, sich aber nicht davon trennen mögen, bieten wir an, sie uns dennoch kurzfristig zu überlassen, damit sie kopiert oder eingescannt werden können. Sie erhalten sie unversehrt wieder zurück. Auf diese Weise bleiben die Dokumente für unsere Ortsgeschichte erhalten.

Die neun ehrenamtlichen Mitglieder der AG Ortschronisten Schulzendorf, die alle von der Gemeindevertretung berufen worden sind, treffen sich 14-tägig in der Walther-Rathenau-Straße 82. Dieses Haus stellt uns die Gemeinde für unsere Arbeit zur Verfügung. Ebenfalls finanziert der Gemeindehaushalt uns im festgelegten Rahmen Sachmittel, die für die Archivierung der Dokumente erforderlich sind.

Die Arbeitsgemeinschaft besteht auf der Grundlage eines Beschlusses der Gemeindevertretung seit 20.06.2007. Jedes Mitglied der Arbeitsgemeinschaft widmet sich einem bestimmten Themenkreis. Wir nehmen am öffentlichen Leben der Gemeinde teil, bilden uns auf dem Gebiet der chronistischen Tätigkeit und des Archivwesens weiter und arbeiten mit Landesarchiven, dem Dahmeland-Museum und Geschichtsvereinen zusammen. Wir betreiben keine Familienforschung oder führen Grundstücksrecherchen durch.

Wir freuen uns über jeden, der Interesse hat, in der Arbeitsgemeinschaft mitzuarbeiten. Wir wenden uns mit diesem Aufruf vor allem an die „jüngeren“ Einwohner von Schulzendorf. Wir haben, ebenso wie die meisten Vereine, natürlich auch Nachwuchssorgen. Bitte sorgen Sie durch Ihre Mitarbeit dafür, dass die bisher geleistete Arbeit bewahrt bleibt und zukünftig weitergeführt wird.

Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse: ortschronik@schulzendorf.de

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.ag-ortschronisten-schulzendorf.de

 

AG Ortschronisten Schulzendorf