Link verschicken   Drucken
 

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) für Sitzungsdienst, allgemeine Verwaltungsaufgaben und Sekretariat

Allgemeines:

Die im Süden von Berlin (ca. 25 km zum Stadtzentrum) in der Dahme-Seen-Region gelegene

Gemeinde Schulzendorf mit über 8.000 Einwohnern sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

 

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) für Sitzungsdienst, allgemeine Verwaltungsaufgaben und Sekretariat

 

 

Anforderungen:

Wir suchen eine engagierte Fachkraft, die sich als Dienstleister für die Bürger versteht und über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügt. Ihr Arbeitsstil sollte strukturiert, ziel- und ergebnisorientiert sein.

 

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Aufgaben des Sitzungsdienstes wie Sitzungsvor- und -nachbereitung, Protokollführung,
  • Ausfertigung und Übersendung von beschlossenen Satzungen an die Kommunalaufsicht
  • Verwaltung der Unterlagen der Gemeindevertretung
  • Zahlung von Aufwandsentschädigungen für Gemeindevertreter und sachkundige Einwohner
  • Bereitstellung von Daten auf der Internetseite der Gemeinde im Bürger- und Ratsinformationssystem
  • Pflege der Internetseite der Gemeinde
  • Erstellung, Bearbeitung und Verbreitung des Amtsblattes
  • Sekretariatsmanagement wie Planung, Durchführung , Koordination und Kontrolle aller administrativen Vorgänge im Sekretariat, Bekanntmachungen, Telefondienst, Besucherbetreuung, Postverkehr, Terminkoordinierung, Terminüberwachung, Erteilung von Beglaubigungen, Führung der Kasse, Raumverwaltung
  • Aufgaben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Eine Veränderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.

 

Diese Kenntnisse sollten Sie mitbringen:

  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständiger und eigenverantwortlicher Aufgabenerfüllung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
  • Sehr gute Kenntnisse des Kommunalrechts, insbesondere der Kommunalverfassung
  • anwendungsbereites Wissen der kommunalen Satzungen
  • anwendungsbereite Kenntnisse der Software Bürger-und Ratsinformationssystem „ALLRIS“
  • Hohe Flexibilität im Hinblick auf die Aufgabenerledigung und Arbeitszeitgestaltung (Sitzungen in den Abendstunden)

 

 

Diese Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Verwaltungsfachangestellte/r in der Kommunalverwaltung oder vergleichbarer Abschluss, alternativ Abschluss als Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation / für Büromanagement, Bürokauffrau/Bürokaufmann  mit anwendungsbereiten Kenntnissen in der Kommunalverwaltung
  • Führerschein der Klasse B

 

Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

Eine zunächst bis zum 30.06.2022 befristete Teilzeitstelle im öffentlichen Dienst mit den üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, leistungsorientierter Bezahlung, attraktiver Altersvorsorge, kostenfreien Fortbildungen und einem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden bei wechselnden Arbeitszeiten auch in den Abendstunden. Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA) EG 6. Vorherige förderliche berufliche Tätigkeiten und Berufserfahrungen können ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung Berücksichtigung finden.

 

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach dem Gleichstellungsgesetz bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungsunterlagen:

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.12.2020 unter  Angabe der Kennziffer 16/2020 an die  

 

 

Gemeinde Schulzendorf              oder   per E-Mail (nur eine pdf-Datei) an:

Fachbereich Personal

Kz.: 16/2020

Richard-Israel-Straße 1

15732 Schulzendorf

 

Bei Rückfragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Personal unter der Telefonnr.

+49 033762 43133.

 

Hinweis:

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten  Rückumschlages gebeten.

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden,  dass Ihre übermittelten Daten nur zweckgebunden für das konkrete Bewerberverfahrens erhoben und verarbeitet werden dürfen. Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens gespeichert. Für die ordnungsgemäße Durchführung des Verfahrens erhalten die beteiligten Gremien und Personen wie der Personalrat und der Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Unterlagen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.schulzendorf.de/.      

 

Kontakt:
Gemeinde Schulzendorf
Richard-Israel-Straße 1
15732 Schulzendorf


www.schulzendorf.de

Mehr über Gemeinde Schulzendorf [hier].