Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) für den Hochbaubereich

Allgemeines:

Gemeinde Schulzendorf

                                                                      

Die im Süden von Berlin (ca. 25 km zum Stadtzentrum) in der Dahme-Seen-Region gelegene Gemeinde Schulzendorf mit über 8.800 Einwohnern sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

 

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) für den Hochbaubereich

 

Wir suchen eine engagierte Fachkraft, die sich als Dienstleister für die Bürger versteht und über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügt. Ihr Arbeitsstil sollte strukturiert, ziel- und ergebnisorientiert sein.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

 

  • Baurechtliche Beratung von Bürgern hinsichtlich der Bebaubarkeit von Grundstücken
  • Beantwortung von Planungsanfragen Dritter sowie Beantwortung von Anfragen von Vermessungsbüros für die Bewertung von Grundstücken
  • Sichten der Bauakten und die Lage im GIS, Überprüfung vor Ort gem. § 34 BauGB, Abstimmung mit dem Landkreis für die Bearbeitung von Bauanträgen
  • Führen des Bauarchives
  • Zusammenarbeit mit dem Landkreis, dazu gehören u.a. Zuarbeit zum Rechtsamt bezüglich Schwarzbauten und Beantwortung zu Bürgerbeschweren
  • Trägerverfahren (TÖB): Erarbeitung von Stellungnahmen zu planungsrechtlicher Zulässigkeit von Vorhaben (gemeindliches Einvernehmen) zu Anträgen auf Baugenehmigung
  • Mitwirkung bei der örtlichen Überprüfung der Einhaltung von B-Plan-Festsetzungen                              
  • Bearbeitung von Bebauungsplanverfahren und Flächennutzungsplanverfahren
  • Fertigung von Beschlussvorlagen für die gemeindlichen Gremien
  • Ausschreibung, Vergabe für externe Planungsleistungen

Mitarbeit bei Entwurf und Bau kommunaler Hochbauten und im Zusammenhang stehender Maßnahmen (z.B. Einfriedung, Errichtung Spielplatz) sowie Unterhaltungsmaßnahmen am Gebäudebestand und Beseitigungsmaßnahmen,                             

Anforderungen:

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur, Stadtplanung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Führerschein der Klasse B

 

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Fundierte Kenntnisse im Baurecht
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständiger und eigenverantwortlicher Aufgabenerfüllung
  • gute Auffassungsgabe, Fähigkeit Probleme zu lösen, Urteilsvermögen
  • Leistungsbereitschaft
Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

Eine Vollbeschäftigung im öffentlichen Dienst mit den üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, leistungsorientierter Bezahlung, attraktiver Altersvorsorge, kostenfreien Fortbildungen und einem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

 

Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA) je nach beruflicher Qualifikation bis zur EG 9b. Vorherige förderliche berufliche Tätigkeiten und Berufserfahrungen können ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung Berücksichtigung finden. Es handelt sich um eine befristete Vertretungsstelle.

 

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach dem Gleichstellungsgesetz bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungsunterlagen:

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 27.01.2021 unter  Angabe der Kennziffer 01/2021 an die  

 

 

 

 

 

Gemeinde Schulzendorf              oder   per E-Mail (nur eine pdf-Datei) an:

Fachbereich Personal

Kz.: 01/2021

Richard-Israel-Straße 1

15732 Schulzendorf

 

Bei Rückfragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Personal unter der Telefonnr.

+49 033762 43133.

 

Hinweis:

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten  Rückumschlages gebeten.

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden,  dass Ihre übermittelten Daten nur zweckgebunden für das konkrete Bewerberverfahrens erhoben und verarbeitet werden dürfen. Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens gespeichert. Für die ordnungsgemäße Durchführung des Verfahrens erhalten die beteiligten Gremien und Personen wie der Personalrat und der Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Unterlagen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.schulzendorf.de/.      

 

Kontakt:
Gemeinde Schulzendorf
Richard-Israel-Straße 1
15732 Schulzendorf


www.schulzendorf.de

Mehr über Gemeinde Schulzendorf [hier].