Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für den Aufgabenbereich Gebäudemanagement

Allgemeines:

Die im Süden von Berlin (ca. 25 km zum Stadtzentrum) in der Dahme-Seen-Region gelegene

Gemeinde Schulzendorf mit fast 10.000 Einwohnern sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine/n

 

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

für den Aufgabenbereich Gebäudemanagement

 

 

im Geschäftsbereich Bau und Öffentliche Ordnung. Das Gebäudemanagement ist verantwortlich für die Bewirtschaftung und Unterhaltung der gemeindlichen Gebäude und den dazugehörigen Grundstücken im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit, technischen Anforderungen und Nutzern.

Anforderungen:

Die Aufgabenschwerpunkte der zu besetzenden Stelle umfassen:

  • Übernahme von Bauunterhaltungs-, Modernisierungs- und Instandhaltungsaufgaben an gemeindlichen Gebäuden (Bedarfsermittlung, Kalkulation, Ausschreibung, Bauleitung, Abrechnung) und den dazugehörigen Grundstücken
  • Bautechnische Objektbetreuung von Gebäuden inkl. der Durchführung regelmäßiger Begehungen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit und Bewertung des Unterhaltungs- und Investitionsbedarfes
  • Koordination der Sicherheitstechnischen Prüfungen inklusive der Mängelbeseitigung
  • Mitwirkung bei der Koordination des Hausmeisterdienstes des gemeindlichen Bauhofes in den gemeindlichen Gebäuden
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Ausschreibung und Vergabe von HOAI/VOL/VOB Leistungen
  • Federführung bei verwaltungsinternen Aufgaben bzgl. des Gebäudemanagements insbesondere der Mittelbewirtschaftung für den gemeindlichen Haushalt
  • Instandhaltung, Bewirtschaftung und Entwicklung des gemeindlichen Wohnungsbestands in Zusammenarbeit mit dem beauftragten externen Verwalter

 

Fachliches und persönliches Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in der Grundstücks- und/oder Immobilienwirtschaft mit entsprechender Berufserfahrung oder eine vergleichbare kaufmännische Berufsausbildung mit entsprechenden Berufserfahrungen im o.g. Aufgabenbereich oder vergleichbare Qualifikationen (z.B. Verwaltungsfachangestellter)
  • Verhandlungsgeschick sowie ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, Prozesse zu organisieren und zu steuern,
  • Gute EDV Kenntnisse (Office Paket), sicherer Umgang mit Präsentationstechniken
  • Fähigkeit zur Projekt- und Teamarbeit und ein ganzheitliches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Führerschein Klasse B

Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

Eine Stelle im öffentlichen Dienst mit den üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, leistungsorientierter Bezahlung, attraktiver Altersvorsorge, kostenfreien Fortbildungen, vermögenswirksamen Leistungen und einem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 75 v. H. einer Vollbeschäftigung. Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA)  den Tätigkeiten entsprechend nach EG 6. Vorherige förderliche berufliche Tätigkeiten und Berufserfahrungen können ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung Berücksichtigung finden.  

 

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach dem Gleichstellungsgesetz bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsunterlagen:

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen 

bis zum 01.07.2022  unter  Angabe der Kennziffer 13/2022 an die  

 

 

Gemeinde Schulzendorf             

Fachbereich Personal

Kz.: 13/2022

Richard-Israel-Straße 1

15732 Schulzendorf

 

oder    

 

per E-Mail (nur eine pdf-Datei) an:

 

Bei Rückfragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Personal unter der Telefonnr. +49 033762 43133.

 

Hinweis:

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten  Rückumschlages gebeten.

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden,  dass Ihre übermittelten Daten nur zweckgebunden für das konkrete Bewerberverfahrens erhoben und verarbeitet werden dürfen. Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens gespeichert. Für die ordnungsgemäße Durchführung des Verfahrens erhalten die beteiligten Gremien und Personen wie der Personalrat und der Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Unterlagen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.schulzendorf.de.      

Kontakt:

Rathaus Schulzendorf
Richard-Israel-Straße 1
15732 Schulzendorf

Telefon (033762) 4310

E-Mail E-Mail:
www.schulzendorf.de

Mehr über Rathaus Schulzendorf [hier].