Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

IT- Systemadministrator (m/w/d)

Allgemeines:

Die im Süden von Berlin (ca. 25 km zum Stadtzentrum) in der Dahme-Seen-Region gelegene Gemeinde Schulzendorf mit ca. 10.000 Einwohnern sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/ einen

 

IT- Systemadministrator (m/w/d)

 

Es erwartet Sie ein anspruchsvolles Aufgabengebiet.

 

Wir freuen uns auf eine engagierte und verantwortungsvoll handelnde Fachkraft, die sich als Dienstleister versteht und kollegial im Team die Digitalisierung der Gemeinde und ihrer Einrichtungen voranbringt.

 

Der/Dem künftigen Stelleninhaberin/Stelleninhaber obliegen u.a. folgende Aufgaben:

  • Koordination des Aufbaus, der Inbetriebnahme und des laufenden Betriebes der IT-Systeme hauptsächlich im Rahmen der Umsetzung des Digitalpaktes in der Grundschule
  • Realisierung der digitalen Anbindung der Grundschule an die Verwaltung und weitere relevante Einrichtungen, u.a. durch Mitarbeit bei der Beschaffung und Integration neuer Hard- und Software für die Grundschule und der Verwaltung
  • Überwachung und Umsetzung der IT-Sicherheit mit Schwerpunkt der schulinternen IT-Landschaft
  • Unterstützung der Anwender in der Grundschule im Zusammenhang mit der Realisierung des Digitalpaktes mit IT Support zur Lösung von von Hard- und Softwareproblemen
  • Mitwirkung bei unternehmerischen Entscheidungen zur Gestaltung und Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien mit dem Schwerpunkt Grundschule

Anforderungen:

Diese Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Sie mitbringen:

 

  • Koordination, Installation, Inbetriebnahme und Überwachung von IT-Systemen in Zusammenarbeit mit den Administratoren der Verwaltung
  • IT-Audit (insbesondere Erkennen und Beseitigung möglicher Risiken und Sicherstellung reibungsloser Funktion der Systeme, Hard- und Software, regelmäßige Aktualisierung der Software, Datensicherung)
  • Fähigkeiten zur Hilfestellung für Anwender (hauptsächlich im Bereich der Grundschule)
  • Durchführung von kleineren Reparaturen und Austausch defekter Hardware im schulischen Bereich

 

Diese persönliche Voraussetzung erwarten wir

 

  • Zuverlässigkeit
  • Konzentrationsfähigkeit, einen strukturierten und ergebnisorientierten Arbeitsstil
  • Flexibilität im Hinblick auf die Aufgabenerledigung
  • Belastbarkeit bei Arbeitsspitzen 
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Sozialkompetenz

 

Diese Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

 

  • Mindestens erfolgreicher Abschluss als Fachinformatiker/in für Systemintegration;Systeminformatiker/in, IT-Systemelektroniker/in oder vergleichbarer gleichwertiger Abschluss
  • Berufserfahrung ist von Vorteil

Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

 

Eine vorerst bis zum 31.12.2024 befristete Vollzeitstelle im öffentlichen Dienst mit den üblichen Sozialleistungen wie 30 Tage Urlaub, im Rahmen des Dienstbetriebes flexible Arbeitszeiten und die grundsätzliche Möglichkeit alternierender Telearbeit, Jahressonderzahlung, leistungsorientierter Bezahlung, attraktiver Altersvorsorge, kostenfreien Fortbildungen und einem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Teilzeit ist möglich, jedoch sollte dies nicht weniger als 35 Wochenarbeitsstunden betragen.

Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/ VKA).  Die Bezahlung erfolgt vorbehaltlich der geplanten Überprüfung vorerst in der Entgeltgruppe 9b. Vorherige förderliche berufliche Tätigkeiten und Berufserfahrungen können ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung Berücksichtigung finden.

 

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach dem Gleichstellungsgesetz bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 09.12.2022 unter Angabe der Kennziffer  21/2022 

an die

 

Gemeinde Schulzendorf                                  

-Personal- Kz.: 21/2022

Richard-Israel-Str. 1

15732 Schulzendorf

 

oder     per E-Mail (nur eine pdf-Datei) an:

 

Bei Rückfragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Personal unter der Telefonnr.

+49 033762 43133.

 

Hinweis:

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können nicht erstattet werden. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten  Rückumschlages gebeten.

 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden,  dass Ihre übermittelten Daten nur zweckgebunden für das konkrete Bewerberverfahrens erhoben und verarbeitet werden dürfen. Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens gespeichert. Für die ordnungsgemäße Durchführung des Verfahrens erhalten die beteiligten Gremien und Personen wie der Personalrat und der Gleichstellungsbeauftragte Einsicht in die Unterlagen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.schulzendorf.

Kontakt:

Rathaus Schulzendorf
Richard-Israel-Straße 1
15732 Schulzendorf

Telefon (033762) 4310

E-Mail E-Mail:
www.schulzendorf.de

Mehr über Rathaus Schulzendorf [hier].