Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aufruf zur Teilnahme an einer Forschungsstudie zum Thema Heizen mit Holzöfen / -kaminen

Schulzendorf, den 02.11.2021

Das Umweltbundesamt sucht in diesem Winterhalbjahr Freiwillige, die an einer Forschungsstudie teilnehmen. Dazu soll Feinstaub über den Zeitraum von 7 Tagen im Haus und parallel dazu im Außenbereich (Balkon / Terrasse) gesammelt werden.

Die Konzentration des Feinstaubes (PM2,5) wird nach 7 Tagen bestimmt und wird auf Schadstoffe (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, PAKs) analysiert.

Bei persönlichem Interesse können die Messungen auch ausgedehnt werden.

 

Die Freiwilligen erhalten einen kurzen Bericht über Ihre individuellen Messdaten, sowie eine statistische Übersicht aller Messungen nach Ende der Kampagne (ca. Mitte 2022).

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieser Studie nicht auf einzelne Beschwerden eingegangen werden kann.

 

Bei Interesse oder Fragen zu dieser Studie wenden Sie sich bitte an:

 

Umweltbundesamt / German Environment Agency

Konrad Neumann

Fachgebiet  II1.3

Innenraumhygiene, gesundheitsbezogene Umweltbelastungen

Telefon: +49 (0)30 8903 1259

Corrensplatz 1

14195 Berlin

 

Bild zur Meldung: Messinstrument