Link verschicken   Drucken
 

Halfpipe für Schulzendorf (18.12.2018)

Am Anfang stand die Idee. Dominic Lübke hat mit Kindern und Jugendlichen über die Skaterbahn in Schulzendorf gesprochen und erfahren, dass man sich eine Halfpipe wünscht. Dann hat er sich mit den Jugendsozialarbeitern vom KJV kurz geschlossen und erfahren, dass es auch in Zeuthen und Eichwalde Skateboarder gibt, die sich eine Halfpipe wünschen. Aus der Idee wurde ein Projekt. Das hat Dominic dem Bürgermeister vorgetragen, der gleich begeistert war und die Unterstützung zugesagt hat. Der Markt wurde sondiert und Angebote eingeholt. Dann wurde ein Förderantrag beim Ministerium für Bildung, Jugend und Sport gestellt und die Zusage folgte prompt. Auch bei der Flughafengesellschaft wurde ein Förderantrag gestellt, der bewilligt wurde. Der Auftrag wurde erteilt und die Lieferung und der Aufbau wurden verabredet. Am 14. Dezember war es dann so weit. Morgens um 7:30 Uhr traf der Transporter ein und brachte die Einzelteile. Nach mehreren Stunden Aufbau war sie fertig, die Halfpipe in Schulzendorf. Nach wenigen Minuten waren auch schon die ersten Skater da.

Vielen Dank an Dr. Drescher vom MBJS und an Herrn Franzke von der FBB, die beide auch zur offiziellen Eröffnung der Halfpipe am 18. Dezember kamen. Auch die Bürgermeister aus Zeuthen und Eichwalde, Herr Herzberger und Herr Jenoch, haben sich die Halfpipe angesehen.

[alle Fotogalerie anzeigen]