Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ableitung Niederschlagswasser in den Selchower Flutgraben

Schulzendorf, den 26.07.2017

Die Untere Wasserbehörde des Landkreises teilt folgendes mit:

 

Es kommt infolge des heftigen Niederschlags in der Nacht vom 24.07. zum 25.07.2017 wieder zur erhöhten Einleitung von Niederschlagswasser in den Selchower Flutgraben durch den BER.

 

Vorher wurden die Speicher des BER gefüllt (Becken auf dem BER Gelände und Regenrückhaltebecken Rotberg).

 

Es werden vom Wasser- und Bodenverband Dahme-Notte die Wehre vom Regenrückhaltebecken Rotberg und Wehr Waltersdorf gedrosselt. In der Flutgrabenaue Waltersdorf kann es dann auch zu Ausuferungen der Gewässer kommen.

 

Insgesamt bedeutet das ein gezieltes Abbauen und Vergleichmäßigen der Niederschlagswelle, ähnlich dem Niederschlagsereignis am 29.06.2017.