Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spendenaufruf "Hilfe Wohnungsbrand"

Schulzendorf, den 14.12.2020

In der Nacht zum 11.12.2020 ist das Wohnhaus einer Familie in Schulzendorf in Brand geraten und soweit abgebrannt, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Die Bewohner, ein Ehepaar 90 und 87 Jahre alt und der Sohn sowie die Tochter, die zu Besuch war, konnten sich retten. Heute ist die Mutter im Krankenhaus verstorben. Für den Vater und den Sohn muss nun eine neue Unterkunft gesucht werden, sie müssen sich Kleidung, Medikamente und die Dinge für den täglichen Bedarf besorgen und ihre Zukunft organisieren.

Der Bürgermeister Markus Mücke ruft die Schulzendorferinnen und Schulzendorfer auf, die Familie zu unterstützen und eine Spende auf das Konto der Gemeinde Schulzendorf bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse mit der IBAN DE77 160 500 0036 6502 0106 mit dem Verwendungszweck „Hilfe Wohnungsbrand“ einzuzahlen. Eine Spendenbescheinigung kann nicht ausgestellt werden. Das eingehende Geld wird dann an die Familie regelmäßig ausgezahlt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Spendenaufruf "Hilfe Wohnungsbrand"